Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt 2021

Update am 24. November 2021: Kein Weihnachtsmarkt 

Kein Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Burg Wittlage: Vor dem Hintergrund der aktuell enorm hohen Infektionszahlen und der damit einhergehenden Einschränkungen für Veranstaltungen erfolgt jetzt schweren Herzens die Absage. Die Auflagen, die in der neuen Corona-Verordnung festgelegt worden sind, lassen sich nur schwer mit einem gemütlichen Weihnachtsmarkt wie sich ihn viele Bürgerinnen und Bürger wünschen vereinen.

Zwar war der Zutritt auf das Burggelände ohnehin von Beginn an nur unter 2G-Bedingungen vorgesehen. Aber da zu befürchten ist, dass die Infektionszahlen und die Hospitalisierungsrate bis zum 11. Dezember weiter steigen werden und somit noch weitere Einschränkungen drohen, bleibt leider keine andere Möglichkeit. „Es tut uns leid für alle Ausstellerinnen und Aussteller. Sie und wir haben viel Zeit und Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt, da ist die Enttäuschung groß“, teilen die BW Service gGmbH und die Dorfgemeinschaft Wittlage als Ausrichter mit.

Es zeichne sich ein Weihnachtsmarkt mit Masken sowie unter 2G-Plus-Bedingungen ab. Darunter leide letztlich die gesamte Atmosphäre, zumal viele Besucherinnen und Besucher unter diesen Voraussetzungen sicherlich fern bleiben würden. All diese Risiken und Unwägbarkeiten machen eine verlässliche Planung unmöglich. Und nicht zuletzt gehe es auch darum, die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger zu schützen. „Wir bitten daher um Verständnis für diese Entscheidung und hoffen, dass die 2. Wittlager Burgweihnacht im Dezember 2022 unter normalen Voraussetzungen möglich sein wird“, so die Veranstalter.